Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : grob
GPX KML CSV
Lage
Italien
FRIULI VENEZIA GIULIA
TRIESTE
DUINO-AURISINA

Riserva naturale marina di Miramare
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
B3 Villa Opicina (Sella di Opicina) / Opčine » Sistiana / Sesljan
  |   6h40   |   22.5 km   |   8 m   |   204 m

Vom Obelisken führt der "Cobolli Weg" bis über die alte Siedlung Prosecco hinaus und kreuzt Weg Nr.9 hinunter nach Miramare. In Richtung Santa Croce del Carso passiert man den Turm von Liburnia und folgt dem darunterliegenden "Sentiero della salvia" (Salbeiweg) bis zur Aussichtswarte Tiziana Weiss. Auf der Staatsstraße SS.14 der Venetia Julia geht es weiter bis Sistiana.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Villa Opicina (Sella di Opicina) / Opčine
290 m
|   5 km / 1h30
Prosecco / Prosek
249 m
|   4 km / 1h00
S. Croce del Carso / Križ
207 m
|   5 km / 1h30
Aurisina / Nabrezina
144 m
|   3 km / 0h40
Belvedere - Tiziana Weiss
159 m
|   5.5 km / 2h00
Sistiana / Sesljan
75 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
  • 047 ~ Tabacco (1:25000)
Nützliche Wanderführer
  • Carso Triestino ~ Edizioni Lint Trieste (ISBN 88.85083.24.2)
  • Il Carso della Grande Guerra - Le trincee raccontano - vol. I ~ Edizioni Lint Trieste (ISBN )
  • Via Alpina Gelber Weg, Evamaria Wecker ~ Bruckmann (ISBN 978-3-7654-4858-7)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Jean-Louis GIRAUD - 20.11.13
    Itinéraire parfois imprécis et qui se partage avec d'autres sentiers arrivant sur une plage ...Malheureusement, j'avais oublié mes palmes et je suis reparti !
    A SISTIANA j'ai dormi dans une auberge, située sur la route principale à proximité du Sentiero RILKE qui conduit à DUINO..
    HOTEL alla DOLINA-SISTIANA 54/F DUINO
    www.hoteldolina.it
    info@hoteldolina.it
    Supermarché en bordure de route, 2km plus loin,en direction de DUINO .
    Automatische Übersetzung [Google]
    Manchmal vage Reiseroute und die mit anderen Wanderwegen am Strand ankommen teilt...Leider vergaß ich meine Handflächen und ich habe! Bei SISTIANA, die ich in einem Hostel befindet sich auf der Hauptstraße in der Nähe der Sentiero RILKE geschlafen, die nach DUINO führt... HOTEL Alla DOLINA - SISTIANA 54/F DUINO www.hoteldolina.it Info@hoteldolina.it Supermarkt am Rande der Straße, 2km weiter, in Richtung von DUINO.
  • Segretariato internazionale Via Alpina - 05.02.13
    @Zuffi Nicolò: correzione integrata, grazie per la notizia.
    Automatische Übersetzung [Google]
    @ Nicholas Zuffi: integrierte Korrektur, danke für die News.
  • Zuffi Nicolò - 04.02.13
    Prego sostituire il testo con il seguente: I sentieri 6 - 7 e 23 si snodano sulla dorsale carsica a picco sul mare Adriatico e offrono la possibilità all’escursionista di spaziare con lo sguardo su tutto il golfo di Trieste, dal golfo di Capodistria a Punta Salvore, sino a Monfalcone, le foci del Fiume Isonzo e le lagune di Grado e Marano. Sulla destra si ammirano invece le ultime propaggini delle Alpi Giulie e delle Carniche per perdersi ad Ovest sui contrafforti delle Dolomiti bellunesi sovrastanti la pianura veneta, del trevisano e di Vittorio Veneto.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Bitte ersetzen Sie den Text durch den folgenden: Die Wege 6-7 und 23 Mäander auf Karstbergrücken mit Blick auf die Adria und bieten die Möglichkeit, Wanderer, um über den Golf von Triest blicken, vom Golf von Koper in Punta Savudrija, bis Monfalcone, der Mündung des Flusses Isonzo und den Lagunen von Grado und Marano. Auf der rechten Seite können Sie bewundern, anstatt die letzten Schichten der Julischen Alpen und den Karnischen im Westen in den Ausläufern der Dolomiten, die über der Ebene Venetiens, die Trevisano und Vittorio Veneto verloren gehen.
  • Elsa - 15.07.12
    Bis Prosecco wunderschöner Weg oben entlang der Küste. Anmerkung zum Bruckmann Führer: Wenn man in Santa Maria di Salvia wieder auf die Hauptstrasse gelangt, muss man dieser links folgen. Nach ca. 50 Metern sieht man das nächste Zeichen. In Santa Croce muss man sich links halten (nicht bis zur Autostrasse runter). Empfehlenswert in Sistiana: gleich am Anfang des Ortes: Osteria Tre Noci
  • EllieSektionBritannia - 03.10.11
    Magnificent views out to sea the whole day, and the paths along the cliff top were very good. Some parts were poorly signed, eg around San Gerolamo and Santa Croce. We went on to Duino, and stayed at the Albergo Garni Aurora on Via Trieste, which was very good. The proprietor spoke excellent English, having lived in the UK, and willingly helped us out by contacting one of the later B&Bs.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Herrliche Aussicht auf das Meer, den ganzen Tag, und die Wege entlang der Klippe waren sehr gut. Einige Teile wurden schlecht ausgeschildert, zB um San Gerolamo und Santa Croce. Wir gingen auf Duino, und übernachteten im Albergo Garni Aurora auf Via Trieste, was sehr gut war. Der Inhaber sprach sehr gut Englisch, nachdem in Großbritannien lebte, und bereitwillig half uns, indem Sie eines der späteren B & Bs.
Letzte Änderung : 05.02.13