Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Frankreich / Italien
Piemonte / PACA
Cuneo / Alpes-Maritimes
Chiusa Pesio / Tende
Marguareis
Parco Naturale del Margareis
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R149 Limonetto » Rifugio Garelli
  |   7h30   |   26.51 km   |   1732 m   |   1069 m

Eine spektakuläre und historisch sehr interessante Etappe, deren Weg nach dem Tenda Sattel mit seinen zahlreichen Befestigungsanlagen, auf dem panoramareichen Grat weiterführt. Man durchquert die Senke des Carsene, eine bedeutende Karstzone innerhalb des Naturparkes des oberen Pesio und Tanaro Tales. Hinter dem Duca Pass steigt man in das Marguareis Tal ab und erreicht die Garelli Hütte. Die Etappe kann man teilweise auch mit dem Mountainbike von Limoneto bis zur Hütte Morgantini zurücklegen, oder: R149+R150 und zwar als Alternative: von der Morgantini geht man zur Berghütte Don Barbera weiter und von hier geht man bergab nach Carnino – oder geht man weiter der Limone-Ventimiglia entlang bis zur Melosa.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Limonetto
1298 m
|   1.57 km / 0h35
X R148-R149
1490 m
|   2.95 km / 1h10
Colle di Tenda
1861 m
|   8.25 km / 2h10
Colle Perla
2070 m
|   1.67 km / 0h25
Col della Boaria
2102 m
|   2.77 km / 0h45
Colla Piana
2214 m
|   2.88 km / 0h45
Gias dell'Ortica
1887 m
|   1.98 km / 0h35
Passo del Duca
1976 m
|   4.44 km / 1h05
Rifugio Garelli
1965 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Nützliche topografische Karten
Nützliche Wanderführer
  • Alpi Marittime, voll.I-II, L.Montaldo, F.Salesi, E.Montagna ~ Collana Guida Monti d'Italia, CAI-TCI (ISBN )
  • Camminaitalia, Cannobini, Carnovalini, Valsesia ~ Le guide di Airone, Mondadori (ISBN 1995)
  • Auf der Via Alpina durch Seealpen und Ligurische Alpen ~ fernwege.de (ISBN 978-3937304-50-2)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Elisabeth - 18.11.16
    Il y a quand même deux points d'eau (cabane Morgantini et Gias dell'Ortica) + le torrent émissaire du lac du Marguareis. Selon moi il faut compter plutôt 10 h !
  • Jean-Claude - 02.10.15
    Il faut partir tôt de Limonetto, très belle étape, mais assez longue, souvent par sentier en balcon. J'ai mis 8h30 sans pause.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Wir müssen früh Limonetto, schöne Etappe starten, aber ziemlich lang, oft schleppen Balkon. Ich legte 08.30 ohne Pause.
  • Jean-Louis GIRAUD - 20.05.13
    Ne pas hésiter à emporter une bone provision d'eau pour cette longue étape ...Pas de sources sur ces plateaux et reliefs karstiques .

    Coordonnées du Refuge Piero GARELLI :
    Tel 00 39 (0)171 738078
    Tel Cell 3397709937
    Email : mccoulomb@tiscalinet.it
    Automatische Übersetzung [Google]
    Zögern Sie nicht, einen Knochen Versorgung mit Wasser für diese lange Etappe ... Keine Quellen dieser Hochebenen und Karst nehmen. Kontakt Refuge Piero GARELLI: Tel. 00 39 (0) 171 738078 Tel. Handy 3397709937 E-Mail: mccoulomb@tiscalinet.it
  • Jean-Louis GIRAUD - 19.05.13
    Longue mais magnifique étape dans un environnement desert et sauvage. l faut compter 8 / 9 h...et non 4 h comme noté sur le topo pour parcourir ces chemins de cretes puis rejoindre le refuge GARELLI aprés une dernière remontée dans le vallon du Marguareis .
    J'ai particulièrement apprécié...
    Excellent accueil au refuge, wifi, douche chaude et repas de grande qualité.
    A noter une erreur significative concernant de temps de marche sur la signalétique du Gias dell'Ortica...
    Automatische Übersetzung [Google]
    Lange aber wunderbar Schritt in eine Wüste und Wildnis. nimmt die 8/9 PM ... und nicht 04.00 Uhr wie auf den Deal hingewiesen, um durch diese Wege zu gehen und Grate erreichen die Schutzhütte GARELLI nach dem letzten Lift im Tal des Marguareis. Ich mochte vor allem ... Ausgezeichnete Hause im Tierheim, wifi, heiße Dusche und Mahlzeit Qualität. Beachten Sie einen signifikanten Fehler Laufzeit über die Einzelheiten der Gias dell'Ortica ...
  • Sabine_Bade - 15.05.13
    Auch die Gehzeit stimmt nicht!
    Für diese lange Etappe sind ca. 8 Stunden anzusetzen.
  • Sabine_Bade - 02.07.09
    Die Angaben zum Rifugio Garelli stimmen nur teilweise: 1. Die Hütte gehört dem Club Alpino Italiano (CAI, Sez. Modovì) und gewährt somit im Rahmen des Kooperationsabkommens Mitgliedern anderer Alpenvereine Ermaessigungen.
    2. die Hütte ist nicht mit dem PKW anfahrbar.
  • Sabine_Bade - 01.07.09
    Der Profilpunkt „Quota 1540 m“ zwischen Colle di Tenda und Colle Perla ist verkehrt. Stattdessen ist der Wegverlauf leicht ansteigend bis auf circa 2.200 m mit nachfolgendem kurzem Abstieg zum Colle Perla.
Letzte Änderung : 11.09.15