Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Frankreich / Italien
Piemonte / PACA
Cuneo / Alpes-Maritimes
Entraque / Saint-Martin-Vésubie
Argentera / Vallée de la Vésubie
Parco Naturale Alpi Marittime / Parc National du Mercantour
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R144 Rifugio Ellena-Soria » Refuge de la Madone de Fenestre
  |   3h05   |   7.01 km   |   681 m   |   564 m

Von der Ellena-Soria Hütte erreicht man die Talsohle und steigt das Tal in Richtung Süden wieder hinauf bis zur Engstelle der Fenestre Scharte. Man betritt das französisches Staatsgebiet inmitten des Nationalparks Mercantour. Unweit des Fenestre-Sees steigt man zur Madone de Fenestre-Hütte ab, dem Etappenziel, das gegenüber den Caïres de la Madone liegt.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Rifugio Ellena-Soria
1796 m
|   3.51 km / 2h05
Colle Finestra
2482 m
| D  3.5 km / 1h00
Refuge de la Madone de Fenestre
1912 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Nützliche topografische Karten
Nützliche Wanderführer
  • Alpi Marittime, voll.I-II, L.Montaldo, F.Salesi, E.Montagna ~ Collana Guida Monti d'Italia, CAI-TCI (ISBN )
  • Camminaitalia, Cannobini, Carnovalini, Valsesia ~ Le guide di Airone, Mondadori (ISBN 1995)
  • Tinée-Vésubie - Vallée des Merveilles - Réf. 507 ~ Fédération Française de Randonnée (ISBN 978-2-7514-0200-5)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Elisabeth - 10.11.16
    Du Col de Fenestre au refuge de la Madonne de Fenestre, il faut 1h20 et non 1h (570m de dénivelée -)
  • Sabine_Bade - 30.03.14
    Über den Colle di Finestra flüchteten im September 1943 mehrere hundert jüdische Männer, Frauen und Kindern vor den Nazis von Frankreich nach Italien. Der Weg, über den die Etappe R144 verläuft, ist heute als Erinnerungsweg ausgewiesen. Hier dazu mehr:
    http://resistenza.eu/fluchtweg-juden-seealpen/
Letzte Änderung : 23.05.13