Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : mittel
GPX KML CSV
Lage
Frankreich
PACA
Hautes-Alpes
Névache / Le Monêtier les Bains
Briançonnais
Parc National des Ecrins (zone périphérique)
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R127 Névache » Le Monêtier-les-Bains
  |   4h12   |   12 km   |   832 m   |   956 m

Diese Etappe führt von Névache in Richtung der Häuser von Buffère und biegt dann über den Buffère-Sattel (mit schönem Blick auf das Ecrins-Massiv) in das Guisane-Tal ein. Unten verlässt der Weg den GR® 57 und es geht talwärts nach Le Monêtier-les-Bains, dem Etappenziel und einer Therme aus der Römerzeit.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Névache
1603 m
| D  2.5 km / 1h00
Pont du Ratély
1769 m
| D  1.6 km / 1h00
Chalets de Buffère
2066 m
| D  3.3 km / 1h10
Col de Buffère
2428 m
| D  1.5 km / 0h25
X GR57-GR50
2131 m
| D  0.2 km / 0h02
Source de la Moulette
2132 m
|   1 km / 0h25
Le Puy du Cros
1802 m
| D  1.9 km / 0h10
Le Monêtier-les-Bains
1474 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
Nützliche Wanderführer
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
Captcha picture
  • GBM - 20.01.17
    The Grands Bains of Monetier Website is now here http://www.lesgrandsbainsdumonetier.fr/fr/
    Thanks
  • JLC - 02.10.16
    28/9/2016 Longue étape du refuge du Thabor à Monétier; peu d'hébergement disponible à Monétier, beaucoup de resto fermés; Buffère venait de fermer la veille; très bon balisage; peut-être plus rapide de descendre au Freyssinet pour rejoindre le Monétier.
  • Elisabeth - 14.10.15
    Temps sous-estimés, indications de km contradictoires. J'ai été très mal reçue au refuge de Buffère, alors que je venais y déposer une paire de lunettes trouvée en chemin.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Schätzt Zeit km widersprüchliche Angaben. Ich war sehr schlecht empfangen Zuflucht Buffère, wenn ich musste ein paar Gläser auf dem Weg gefunden, zu hinterlegen.
  • Tof - 01.05.15
    Trieste-Monaco 29/9/14
    Les chalets de Buffère ne sont pas ouverts à cette période. Ai croisé la gardienne, Bernadette, le chalet est en travaux pendant la fermeture. Chouettes échanges et bn café !
    Belle ambiance de cheminement dans la montée après les chalets de Buffère, accompagné par les chants de Tétras-lyre.
    Au col de Buffère, nouveau paysage: les Ecrins! Descente sur Monetier avec une végétation qui devient plus méridionale.
    Monetier les Bains:dernier jour d'ouverture du camping municipal. Ouf ! En ville rien d'ouvert.
    3 épiceries toutes fermées, ravitaillement impossible. Pas de bus pour rejoindre le bas de vallée. Monetier ne vit-elle que pour le ski ? Oui d'après certains locaux...

    Peut-être qu'il serait plus judicieux de faire comme Thierry( post ci-dessous): de filer sur Briançon. Ce serait aussi rater Vallouise. A voir. Ne comptez pas trop sur Monetier à cette période.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Triest-Monaco 29.09.14 Buffère Die Chalets sind zu diesem Zeitpunkt nicht geöffnet. Kam über den Vormund, Bernadette, ist das Haus im Bau bei der Schließung. Eulen und bn-Trade-Kaffee! Belle ambiance Weg in den Aufstieg nach den Chalets Buffère, begleitet von den Gesängen der Black Grouse. Der Hals der Buffère, neue Landschaft: die Ecrins! Descent mit Vegetation Monêtier wird immer Süd. Monetier les Bains letzten Tag der Eröffnung des städtischen Campingplatz. Puh! Im Stadt öffnen alles. 3 Lebensmittelgeschäfte alle geschlossen, nicht liefert. Kein Bus zum unteren Tal. Monetier nicht lebt zum Skifahren? Ja nach einigen lokalen ... Vielleicht wäre es besser, als Thierry (Beitrag unten) zu tun: Spinnen auf Briançon. Es wäre auch vermissen Vallouise. Um zu sehen. Zu viel Verlassen Sie sich nicht auf Monetier zu dieser Zeit.
  • Thierry M - 17.12.13
    Monaco - Trieste

    Possible variante here from Nevache to Briancon.. Porte de Cristol, Col Granon et GR5C on an amazing ridge walk over 2000m, 360 panoramic view during hours

    http://viaalpina2013.wordpress.com/2013/06/23/day-13-briancon-col-des-thures/
    Automatische Übersetzung [Google]
    Monaco - Triest Mögliche Variante hier von Nevache zu Briancon... Porte de Cristol, Col Granon et GR5C auf eine erstaunliche Grat zu Fuß über 2000m, 360 Panoramablick während der Geschäftszeiten http://viaalpina2013.WordPress.com/2013/06/23/Day-13-Briancon-Col-des-thures/
  • Jean-Louis GIRAUD - 19.05.13
    Dans la mème journée , j'ai parcouru les étapes R126 et R127 entre les Granges de la Vallée Etroite et Monétier les Bains...ou je suis arrivé un peu plus tard que prévu !
    En effet, il y a certainement une erreur sur le topo qui indique 10 mn pour un dénivelé de prés de 350 m et une distance de 2 km ! Il y a également quelques surprises comme la longue traversée montante du Vallon de la Moulette !
    J'ai trouvé un hébergement et un accueil sympa au gite LE FLOUROU 31 rue Bongourget
    Tel 00 33 (0)4 92 24 41 13
    flourou@cegetel.net
    Excellent repas.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Im meme Tag ging ich die Stufen R126 und R127 zwischen Granges-Tal und Narrow Monétier les Bains ... und ich ein wenig später als erwartet angekommen! In der Tat hat es sicherlich ein Fehler auf der Topo, die 10 Minuten bis zu einer Höhendifferenz von 350 m und einem Abstand von fast 2 km anzeigt! Es gibt auch ein paar Überraschungen wie die lange aufsteigend Überschreiten der Tal der Moulette! Ich fand eine Unterkunft und einen freundlichen Empfang in der Hütte DIE Flourou 31 rue Bongourget Tel 00 33 (0) 4 92 24 41 13 flourou@cegetel.net Ausgezeichnetes Essen.
  • Tippel - 05.08.12
    From Névache nice shady walk beside creek, after that pretty uphill hiking to Chalets de Buffère. They served lunch outside: Food is really a highlight, service charming - we should have spent the night here!! Many beautiful sights till you get to Col de Buffére.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Von Névache schönen schattigen Spaziergang neben Bach, nach diesem ziemlich bergauf wandern, um Chalets de Buffere. Sie dienten außerhalb Mittagessen: Essen ist wirklich ein Highlight, Service charmant - wir sollten die Nacht hier verbracht haben! Viele schöne Sehenswürdigkeiten bis man zum Col de Buffere.
  • Martin Schreiber - 06.04.11
    Chalets de Buffère was one of the best places where I spent a night on the via alpina. They have free hot shower, free internet (year 2010) and amazing, really amazing good food!
    Please send them my best wishes!!!

    Refuge Buffere:
    0492213403
    0677325962
    Automatische Übersetzung [Google]
    Chalets de Buffère war einer der besten Orte, wo ich verbrachten eine Nacht auf der Via Alpina. Sie haben freien heiße Dusche, kostenlosen Internetzugang (Jahr 2010) und erstaunlich, wirklich erstaunlich gutes Essen! Bitte senden Sie meine besten Wünsche! Refuge Buffere: 0492213403 0677325962
Letzte Änderung : 14.05.15