Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Schweiz
Tessin

Biasca
Valle Leventina

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R86 Capanna Alpe Cava » Biasca
  |   4h05   |   10.5 km   |   189 m   |   1969 m

Die Capanna Alpe Cava verlässt man in westlicher Richtung, wo der einzige Aufstieg dieser Etappe gleich zu Beginn der Wanderung zur Forcarella di Lago zu überwinden ist. Von hier verläuft der steile Abstieg - es müssen rund 1800m Höhendifferenz bewältigt werden - über Alpenweiden und Wälder nach Biasca.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Capanna Alpe Cava
2068 m
| D  0.7 km / 0h20
Forcarella di Lago
2236 m
| D  0.6 km / 0h20
Alpe di Lago
2115 m
| D  1.6 km / 0h45
Alpe di Pontima
1687 m
| D  5.3 km / 2h05
Fracion
595 m
| D  2.3 km / 0h35
Biasca
292 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Europäischer Fernwanderweg E1.
Nützliche topografische Karten
  • 266T Valle Leventina ~ Swisstopo (1: 50'000)
  • Tessin Sopraceneri 3-259-00831-4 ~ Hallwag Kümmerly und Frey AG, Urtenen BE (1: 60 000)
Nützliche Wanderführer
  • Wanderwelt Tessin / SAW und Geotechn. Institut ~ Hallwag Kümmerly+Frey AG (ISBN 3-259-03698-9)
  • 20 Bergwanderungen RegionTessin / Luc Hagmann / Franz Auf der Maur ~ Werd Verlag TA Media AG, Zürich (ISBN 3-85932-347-4)
  • Strada Alta Leventina Bedrettotal / Hans-Peter Nething ~ Ott Verlag AG, Thun (ISBN 3-7225-6882-X)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Peter - 27.08.17
    Der endlose Abstieg nach Biasca war nicht so schlimm wie befürchtet. Dennoch kein Spaziergang, mit Pausen deutlich über 5 Stunden gebraucht. In Biasca Unterkunft im Hotel Giardinetto (121 Euro DZ für 2 P ohne Frühstück!). Teureres Zimmer zum Hof nehmen, ist relativ ruhig, alle anderen gehen auf die Hauptstraße raus. Restaurant im Haus und Frühstück schon ab 6:45 Uhr.
  • Andreas - 14.08.17
    Letztes Wochenende (12.8./13.8.17) von Selma nach Biasca gewandert. Sehr schöne Wanderung, gute Wegverhältnisse. Via Alpina Wegweiser nur an der Alpe di Lago (Selbstversorgerhütte) und Höhe Fracion (waren mal mehr), sonst gut ausgeschildert durch die Schweizer Wanderweg-Organisationen. Bin alternativ ab Piansgera über Nadro und Bedra del Vent nach Biasca gewandert. Nur für geübte, schwindelfreie und trittsichere Wanderer.
  • Andreas - 12.01.15
    Letztes Wochenende (10.01.-11.01.2015) von Biasca zur Alpe Di Lago gewandert. Ab Alpe Di Compiett (1516 m) bis Alpe Di Pontima vereinzelt Eis auf dem Weg, dann ab 1800 m Schnee. Schneeschuhe wären von Vorteil gewesen ;-)! Trotzdem top Wanderung und schöne, einsame Übernachtung in der Alpe Di Lago!
  • Elisabeth - 20.03.14
    A cause du mauvais renseignement reçu à la cabanne de l'Alpe Cava, je n'ai pas vu le "superbe lac de Careggio"... Ceci dit, le sentier que j'ai pris, passant par Svall et que l'on peut considérer comme une variante, est très joli, longtemps en balcon, et fort bien aménagé.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Aufgrund von falschen Informationen in die Kabine der Alpe Cava gegeben, ich habe nicht die "schönen Lake Careggio" ... Das heißt, den Weg, den ich nahm, durch Svall und wir haben gesehen kann als Alternative in Betracht gezogen werden, ist sehr hübsch, mit langen Balkon, und sehr gut gemacht.
  • Daniel - 18.08.11
    In Biasca hotel Giardinetto charges CHF 88 pp. Around the train station (15mins) prices tend to be cheaper.

    Visit the old church on the hill with early medieval fresco's inside.
    Automatische Übersetzung [Google]
    In Biasca Hotel Giardinetto Gebühren CHF 88 pp Rund um den Bahnhof (15 Minuten) Preise sind in der Regel billiger. Besuchen Sie die alte Kirche auf dem Hügel mit frühmittelalterlichen Fresken im Inneren.
  • murmel - 26.07.10
    Biasca: Minotel Al Giardinetto hat nette (preisgünstigere) Vierbettzimmer.
  • murmel - 26.07.10
    Alpe di Lago kleine Selbstversorgerhütte, Schlüssel über Tür, s. a. www.capanneti.ch.
Letzte Änderung : 28.04.11