Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Italien
Lombardia
Sondrio
Tirano
Valtellina

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R75 Rifugio Schiazzera » Tirano
  |   3h20   |   8 km   |   0 m   |   1540 m

Von der Schiazzera Hütte Abstieg über einen Militär Maultierpfad und eine Schotterstraße zur "Maialm" von Prà Fontana. Von dort auf einem Karrenweg und weiter auf einem Weg nach Baruffini, wo einst Buchweizen und Roggen angebaut wurden (Busverbindung), durch die Weingärten des eingetragenen Weinanbaugebietes Veltlin Tal gelangt man nach Tirano (Eisenbahn, s.s. 38).

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Rifugio Schiazzera
2080 m
| CD  4 km / 1h40
Prà Fontana
1216 m
| ABC  2 km / 0h55
Baruffini
800 m
| AC  2 km / 0h45
Tirano
437 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Die Via Alpina verläuft auf der Route des "Sentiero Italia".
Nützliche topografische Karten
  • 676, 94 ~ Kompass (50000)
  • 211 ~ Multigraphic (25000)
Touristische Angebote
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • John from bath - 13.07.14
    The direct way from Rif Schiazzera to Poschiavo is 711m up, 1740m down, 23.1 km, about 7 hours. It is signed and marked but not much used. It leaves the route to Tirano at Alpe Ghiaccia. There are a few fallen trees to scramble over, but keep following the signs to San Romerio. In the other direction, the signs have the small place names.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Der direkte Weg von Rif Schiazzera nach Poschiavo ist 711m hoch, 1740m ab, 23,1 km, ca. 7 Stunden. Es ist signiert und markiert, aber nicht viel genutzt. Er verlässt die Route bis nach Tirano in Alpe Ghiaccia. Es gibt ein paar umgestürzte Bäume zu klettern, über, aber halten Sie den Schildern nach San Romerio. In der anderen Richtung, die Zeichen haben die kleinen Ortsnamen.
  • Elisabeth - 18.03.14
    Après le refuge Schiazzera, le sentier est très dégradé.
    Pour ceux qui randonnent en complète autonomie, je signale qu'on ne trouve pas de cartouches de gaz à Tirano (!) qui est pourtant une grande ville. Heureusement, on en trouve au village de Poschiavo, à la "ferramenta" Yenny.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Die Hütte Schiazzera der Spur ist sehr verschlechtert. Für diejenigen, die in völliger Autonomie Trekking sind, stelle ich fest, dass wir nicht finden können, ein Gaspatronen nach Tirano (!) Dies ist zwar eine Großstadt. Glücklicherweise finden wir das Dorf Poschiavo, dem "ferramenta" Yenny.
  • Secrétariat international Via Alpina - 19.06.13
    @Bertrand : voir le lien ci-dessus dans nos FAQ, pour des cartes d'occasion vous pouvez poster une annonce sur notre page facebook.com/Via Alpina.
    Automatische Übersetzung [Google]
    @ Bertrand: siehe Link oben in unsere FAQ für die Gelegenheit Karten können Sie eine Anzeige auf unserer Seite facebook.com / Via Alpina posten.
  • Bertrand - 11.06.13
    Je souhaite acheter les cartes qui correspondent aux étapes R74 à R86;Merci de votre aide.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Ich möchte die Karten, die zu den Schritten R74 bis R86 entsprechen, Vielen Dank für Ihre Hilfe kaufen.
  • Martin Schreiber - 02.11.10
    There's a shortcut to avoid going down to the valley. The shortcut goes directly from Rif. Schiazzera to Poschiavo on a hiking path which is the destination for the next day trip. More details are drawn on the Via Alpina map at Rif. Schiazzera. However, the hiking path is a kind of overgrown. Sometimes you have to climb over trees.

    Instead of staying in Poschiavo, you can continue your hiking trip to Selva. There's an accomodation which also offers a mattress for hikers. Also the food was really good!!!

    More Information:
    http://www.selva-pensione-ristorante.ch/
    +41 (0)81 844 07 46
    Automatische Übersetzung [Google]
    Es gibt eine Verknüpfung zu vermeiden, gehen hinunter ins Tal. Die Verknüpfung erfolgt direkt von Rif. Schiazzera nach Poschiavo auf einem Wanderweg, der das Ziel für den nächsten Tag Reise. Weitere Details sind auf der Via Alpina Karte bei Rif gezogen. Schiazzera. Allerdings ist der Wanderweg eine Art überwuchert. Manchmal muss man klettern über Bäume. Statt in Poschiavo, können Sie weiterhin Ihre Wanderung nach Wolkenstein. Es gibt eine Unterkunft, die auch eine Matratze für Wanderer. Auch das Essen war wirklich gut! Weitere Informationen: http://www.selva-pensione-ristorante.ch/ +41 (0) 81 844 07 46
  • murmel - 26.07.10
    Weg ab Schiazzera Richtung Tirano, Höhe 2100 bis 1800 m im Juli 2010 wirklich sehr zugewachsen: Bäume, Sträucher und mehr. Wir würden _jetzt_ einen Weg von der Hütte Schiazzera direkt auf der Fahrstraße Richtung Tal nehmen.
Letzte Änderung : 28.04.11