Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Österreich
Tirol
Imst
Mieming
Wettersteingebirge

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R47 Coburger Hütte » Wolfratshauser Hütte
  |   4h55   |   12.2 km   |   891 m   |   1021 m

Die folgende Etappe beinhaltet den Wechsel vom Wettersteingebirge in die Lechtaler Alpen, wobei der Übergang sich eher unspektakulär im Bergmischwald vollzieht. Von Biberwier geht es durch den Wald noch einmal ein gutes Stück bergan zur Wolfratshauser Hütte.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Coburger Hütte
1889 m
| D  1.3 km / 0h25
Biberwiererscharte
2006 m
|   2.3 km / 0h55
Langlehn
1296 m
| CD  3.2 km / 1h00
Biberwier
1012 m
| BC  3.5 km / 2h05
Grubig Alm
1706 m
| C  1.9 km / 0h30
Wolfratshauser Hütte
1761 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
  • Nr. 4/1 Wettestein, Mieminger Gebirge, West ~ Oesterreichischer Alpenverein (1:25.000)
  • WK 352 Ehrwald, Lermoos, Reutte, Tannheimer Tal ~ Freytag & Berndt (1:50.000)
  • Werdenfelser Land ~ Topographische Karte (1:50.000)
  • Nr. 4, Füssen - Außerfern ~ Kompass (1:50.000)
  • ÖK 50 116 ~ Bundesmat f. Eich- u. Vermessungswesen (1:50.000)
Nützliche Wanderführer
  • Österreichischer Weitwanderweg 01 "Nordalpenweg" ~ Styria (ISBN 3-222-11798-5)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • SPYD - 11.08.17
    Grande descente bien raide jusqu'à Bieberwier (pause café). Tout le long de cette descente nous avons croisé les coureurs du marathon du Zugspitze. Vraiment bravo !
    La remontée vers Grubigalm n'est pas une petite promenade. Comme le refuge Wolfratshauser était complet, nous avions réservé au Grubig Hutte (300m plus haut). Très bien à tout point de vue.
  • Eva - 21.07.17
    Biberwier Camping Mariencamp is super, 10,- for a night, friendly staff and great showers. In Biberwier is a supermarket, open from 7.30 until 18.30. The path through the forest between Biberwier and Biberwier Scharte is well marked now.
  • Daniel - 26.09.16
    Wolfratshauser Hut is in winter more popular than in summer. So chances are real that you will spend the night alone for a change! Showers are free.
  • mmcgrathbl@eircom.net - 21.08.13
    The trail is badly marked between Grubig Alm and Biberwier.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Der Weg ist schlecht zwischen Grubig Alm und Biberwier markiert.
  • Elisabeth - 29.12.12
    A partir de la brèche de Biberwier, le sentier est très dégradé jusqu'à la forêt. Après le village, la signalisation laisse à désirer et la description du topo n'aide pas beaucoup !
    Automatische Übersetzung [Google]
    Von der Verletzung Biberwier, ist der Weg sehr schlecht in den Wald. Nach dem Dorf ist arm Beschilderung und die Beschreibung der Topographie nicht viel helfen
Letzte Änderung : 04.07.11