Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : grob
GPX KML CSV
Lage
Frankreich / Italien
Rhone-Alpes / Piemonte
Savoie / Torino
Bramans / Venaus / Giaglione
Val Cenis / Valle di Susa

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
D35 Refuge du Petit Mont Cenis » Rifugio Vaccarone
  |   3h35   |   11.6 km   |   1190 m   |   566 m

Kurz nach der Petit Mont-Cenis-Hütte überwindet man den gleichnamigen Sattel. Der Weg biegt in das kleine Savine-Tal ab, einem traditionsreichen, alten Übergang und heutigem Natura 2000-Schutzgebiet. Er führt am Ufer des Savine-Sees vorbei zum Clapier-Sattel, der Grenze zu Italien. Man steigt über technisch anspruchsvollere Wege mit herrlichem Ausblick zur Vaccarone Hütte ab. Die Etappe kann man teilweise auch mit dem Mountainbike bis zum Clapier-Pass zurücklegen.

Leichtere Variante

Der Weg der Clapier Seen auf dem Kamm in Richtung des Vaccarone ist an einigen Stellen gesichert.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Refuge du Petit Mont Cenis
2110 m
| B  1.6 km / 0h20
Lacs Perrin
2317 m
| D  2.5 km / 0h40
Lac de Savine
2447 m
| D  4.5 km / 1h20
Col Clapier ou de Savine
2477 m
| D  1.5 km / 0h25
Fondovalle Rio Clapier
2422 m
| D  1.5 km / 0h50
Rifugio Vaccarone
2735 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Vom Clapier Sattel sind Aufstiege zu den Gipfeln des Giusalet, Tre Denti d'Ambin, Cima Di Bard möglich.
Nützliche topografische Karten
Nützliche Wanderführer
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Bert Gielen - 03.03.18
    Some useful variants
    1) Between Lac Perrin and Lac de Savine, a much wilder alternative is recommended over Lacs Giaset. Excellent waymarking in yellow
    2) The last climb to the Vaccarone hut is very exposed (ropes etc.). The alternative over the former military hut Rifugio Giaset is only 20min longer but much less exposed.
  • rifugio vaccarone - 05.09.12
    il rifugio è aperto da Giugno 2012! il periodo d'apertura va da metà giugno a metà settembre
    Automatische Übersetzung [Google]
    Die Hütte ist geöffnet von Juni 2012! die Öffnung von Mitte Juni bis Mitte September
  • Sabine Bade - 19.06.12
    Das seit sehr vielen Jahren wegen nötiger Umbaumaßnahmen geschlossene Rifugio Vaccarone wird am 23. Juni 2012 endlich wieder eröffnet!
    Die Hütte bietet 14 Plätze und ist in diesem Sommer durchgehend bis Ende August bewirtschaftet. Ggf. auch im September an den Wochenenden.
    Alle weiteren Infos sind demnächst der Homepage www.rifugiovaccarone.eu zu entnehmen (momentan noch im Aufbau).

    Gruß
    Sabine Bade
  • Sabine Bade - 21.02.12
    Das Rif. Vaccarone ist nachwievor geschlossen. Wenige Meter davon entfernt steht das Bivacco Sandrin (12 Plätze).
  • antonella - 10.08.11
    La traduzione di Google è sbagliata. "Il luogo, fine di questa tappa, si presenta particolarmente selvaggio. Una indicazione al Colle Clapier indica che le truppe di Annibale sarebbero passate di qui."
    Automatische Übersetzung [Google]
    Die Google-Übersetzung ist falsch. "Der Ort, das Ende dieser Phase ist besonders wild. Ein Hinweis auf die Hill Clapier zeigt an, dass Hannibals Truppen würden hier vorbei."
  • Jean-Luc - 26.04.10
    La fin de cette étape est particulièrement sauvage . Un plaque , au col du Clapier indique que les troupes d'Hannibal serait passé a cet endroit
    Automatische Übersetzung [Google]
    Das Ende dieser Schritt ist besonders wild. Eine Plakette am Hals Clapier zeigt an, dass Hannibals Truppen würden an dieser Stelle passiert haben
Letzte Änderung : 30.05.13