Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : grob
GPX KML CSV
Lage
Italien
PIEMONTE
VC
Carcoforo (VC) - Rima S.Giuseppe
Monte Rosa
Parco naturale Alta Valsesia
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
D14 Carcoforo » Rifugio Ferioli
  |   7h50   |   11.3 km   |   1565 m   |   665 m

Eine sehr lang Etappe mit erheblichen Höhenunterschieden, die auf zwei Etappen aufgeteilt werden kann, wenn man eine Übernachtung in Rima einschiebt. Von Carcoforo Aufstieg zum Termo Sattel, dann ein Abstieg über viele Höhenmeter nach Rima. Ein zweiter langer Aufstieg führt zum Mud Pass, in dessen Nähe sich die Ferioli Hütte befindet.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Carcoforo
1304 m
| D  3.7 km / 3h15
Colle del Termo
2351 m
| C  3.4 km / 1h40
Rima
1411 m
| D  3.6 km / 2h45
Colle Mud
2330 m
| D  0.6 km / 0h10
Rifugio Ferioli
2264 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Die Etappe verläuft auf dem Weg 240 GTA von Carcoforo nach Rima.
Nützliche topografische Karten
  • 10 ~ ICG Monte Rosa, Alagna e Macugnaga (1: 50000)
  • 85 ~ KOMPASSMonte Rosa (1: 50000)
  • 294 ~ CNS Gressoney (1: 50000)
Nützliche Wanderführer
  • Monte Rosa, G.Buscaini ~ CAI-TCI (ISBN 1991)
  • Camminaitalia, Carnovalini, Corbellini, Valsesia ~ Le guide di Airone, Mondadori (ISBN 1995)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Michelle - 07.08.16
    Nice for lunch during a day-hike from Carcoforo, or for an alternate place to stay Rifugio Massero is 1000 meters above Carcoforo on the edge of the Valsesia Natural Park. The food is good and the people are friendly. Information on their website at http://www.alpinerunner.it/en/rifugio/

    For an even greater adventure, you can hike from Rifugio Massero over the mountain to Rifugio Valle, also in the Park, but now you are truly departing from the Via Alpina! And it is a challenging hike, over many boulders and sometimes with snow. Rifugio Valle is operated by a family with cows, sheep and goats; excellent cooks, very comfortable beds and a wonderful shower. More information here http://www.areeprotettevallesesia.it/rifugi.html
    Automatische Übersetzung [Google]
    Gut für ein Mittagessen während einer Tageswanderung von Carcoforo oder für einen alternativen Aufenthaltsort Das Rifugio Massero liegt 1000 Meter oberhalb von Carcoforo am Rande des Naturparks Valsesia. Das Essen ist gut und die Leute sind freundlich. Informationen auf ihrer Website unter http://www.alpinerunner.it/de/rifugio/ Für ein noch größeres Abenteuer können Sie vom Rifugio Massero über den Berg zum Rifugio Valle, ebenfalls im Park, wandern, aber jetzt gehen Sie wirklich davon ab die Via Alpina! Und es ist eine anspruchsvolle Wanderung über viele Felsbrocken und manchmal mit Schnee. Die Rifugio Valle wird von einer Familie mit Kühen, Schafen und Ziegen betrieben. ausgezeichnete Köche, sehr bequeme Betten und eine wunderbare Dusche. Mehr Informationen hier http://www.areeprotettevallesesia.it/rifugi.html
  • Andreas - 02.08.15
    Sehr tolle, wenn teils auch anstrengende Wanderung über den Colle del Termo nach Rima. Wem der nächste Aufstieg zum Rifugio Ferioli zuviel ist, kann entweder in Rima in der Alpe Brusa oder besser im Posto Tappa Grillo Brillo übernachten. Wer hier übernachtet hat, kann am nächsten Tag über den Colle Mud direkt nach Alagna wandern. Das Rifugio Ferioli hatte in der Woche geschlossen, aber einen akzeptablen Winterraum (4 Betten) und eine tolle Terrasse mit schöner Aussicht. Hier kann man in den Abendstunden auch Steinböcke beobachten.
  • Mountain Girl - 25.10.12
    In Rima, "Camere Tagliaferro" is a stately mountain hotel run by the same family since the early 1900s. Wide-plank floors and super comfortable beds make this the 'luxury' alternative to the Posto Tappa in Rima. 65 euros with dinner in 2012. Only four rooms available. +39 333 888 5924
    Automatische Übersetzung [Google]
    In Rima, "Hotelzimmer Tagliaferro" ist ein stattliches Berghotel von der gleichen Familie seit den frühen 1900er Jahren laufen. Weitwinkel-Dielenböden und super bequeme Betten machen diese "Luxus" Alternative zum Posto Tappa in Rima. 65 € mit Abendessen im Jahr 2012. Nur vier Zimmer zur Verfügung. 39 333 888 5924
  • M.Keller - 21.08.10
    Rima : Pour la réservation du Posto tappa, il faut téléphoner au restaurant “Grillo Brillo”

    (tel: 01840250029)

    Les coordonnées sur le site VA sont inexactes.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Rima: Bei Buchung Posto tappa, müssen Sie nennen das Restaurant "Grillo Brillo" (Tel: 01840250029) Die Koordinaten des Standorts sind ungenau VA.
Letzte Änderung : 28.09.17